News

Community News

.NETworking Workshop - Lass die Puppen tanzen mit Daniel Marbach
10/20/2016

.NET User Group Bern Event


Donnerstag, 20. Oktober 2016 (8:30 bis 17:00 Uhr)

.NETworking Workshop - Lass die Puppen tanzen mit Daniel Marbach

Hallo Berner .NET Freund

Nach einer etwas längeren Pause veranstalten wir unseren dritten .NETworking Workshop zum Thema "Lass die Puppen tanzen" auf dem Gurten.

Daniel Marbach wird mit uns tiefer in die asynchrone Programmierung vordringen. Starten wir zuerst mit der Agenda:

08:30 - 09:00 Uhr Begrüssung mit Kaffee und Gipfeli
09:00 - 12:30 Uhr Auflockerungsübungen
12:30 - 14:00 Uhr Business Lunch im Bel Etage
14:00 - 17:00 Uhr Puppentanz

Abstract

Der Workshop startet ganz gemütlich mit einer kleinen Auffrischung rund um Async / Await im Schnelldurchlauf. Danach packen wir die „Puppen“ aus. Das Russian Doll Pattern wurde im Jahre 2004 in der JavaScript Community sehr berühmt durch seinen Pionier Robert Cornford. Das Pattern ermöglicht durch funktionale Komposition, Verhalten zur Laufzeit zu beeinflussen. In der Objektorientierten Programmierung kennt man ein ähnliches Konzept unter dem Namen Chain of Responsiblity. Dieses Pattern in .NET / C# wird am Beispiel einer Messagepump als Basis für eine fiktive Service Bus Bibliothek angewendet und mit Async / Await kombiniert. Dadurch erhält man eine funktionale und gleichzeitig asynchrone Pipeline. Komm vorbei! Lass hier die Puppen tanzen.

Über Daniel

Daniel Marbach ist enthusiastischer Solution Architect bei Particular Software und Geschäftsführer von tracelight GmbH. Als Engineer, regelmässiger Sprecher und passionierter Blogschreiber ist er auf einer immerwährenden Reise mit Überzeugung und Engagement.
www.tracelight.net
www.planetgeek.ch

Veranstaltungsort und Anfahrt

Unser Workshop findet auf dem Gurten statt. Die Gurtenbahn fährt im 15 Minuten-Takt. Der Fahrplan ist hier. Wir empfehlen Dir die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt unter https://www.xing.com/events/networking-workshop-lass-puppen-tanzen-1723767/

Mit dem Ticketpreis werden die Verpflegungskosten gedeckt.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

mehr
/etc/hosts on Windows and Mac
9/25/2016
The /etc/hosts (or hosts file) is a small text file that maps (domain-) names to IP addresses. It’s especially helpful when you want to use an easy to remember name for a computer in your home network. Another good reason to use it is for development purposes. With an entry in hosts file you can […] mehr
Building a REST API with integration- and unit tests in ASP.NET Core
9/19/2016

.NET User Group Bern Event


Montag, 19. September 2016 (18:00 bis 21:00 Uhr)

Building a REST API with integration- and unit tests in ASP.NET Core mit Syrian Hadad

Hallo Berner .NET Freund

Nach der Sommerpause treffen wir uns zum Thema .NET Core. Mit .NET Core wird das Framework modularer. An ein paar Stellen ist es auch notwendig bekannte .NET Denkweisen über Board zu werfen. An diesem Abend wollen wir das neue Framework neben der Technologie-  auch aus der Methoden-Perspektive betrachten.

Agenda

  • ASP.NET Core Teil 1
  • Pizza-Break
  • ASP.NET Core Teil 2

Zum Thema:

RESTful API's rücken seit dem Erfolg von JavaScript basierten Frontend-Frameworks wie AngularJS oder Ember.js immer mehr in den Fokus. War früher die Antwort auf die Frage nach dem Kommunikationsprotokoll zwischen Client und Server klar immer SOAP, setzt man heute meist auf das leichtgewichtige REST bzw. HTTP API. Mit dem neuen, modularen und plattformunabhängigen ASP.NET Core stellt Microsoft zum ersten Mal ein Open Source basiertes Framework zur Verfügung, das self-hosted läuft und keinen IIS mehr benötigt. Die ASP.NET Core basierten Applikationen können unter Linux, Macintosh, Windows und sogar in Docker-Container betrieben werden.

Dabei geht Syrian auf folgende Bereiche ein:

  • Einleitung in das Richardson Maturity Model (Steps toward the glory of REST)
  • ASP.NET Core (Basics, Dependency Injection und Middleware)
  • REST-API Dokumentation mit Swagger
  • Integrationstests mit einem In-Memory-Webserver und -Datenbank mit xUnit und Entity Framework
  • Isolierte Unittests in .NET Core mit xUnit und Moq

Über Syrian

Syrian ist Wirtschaftsinformatiker und arbeitet bei der Bedag Informatik AG als Senior Software Architect und Technology Advisor. Er ist massgeblich für den Aufbau von Blueprints und Stacks im .NET und Webbereich zuständig und berät intern Teams in Technologie- und Architekturfragen oder in agilen Softwareentwicklungsmethoden. Dabei kann er auf eine Erfahrung von 16 Jahren in der Entwicklung von Software zurückgreifen, in denen er unterschiedliche Rollen wie Entwickler, Lead Entwickler, Teamleiter, Software Architekt oder Scrum Master wahrnehmen durfte.

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt unter Xing Events ohne Xing-Account ist eine Anmeldung über unser Kontaktformular möglich.

Das Hashtag auf Twitter: #dnugbednc

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

mehr
Passwordless Backup with Synology DiskStation
9/17/2016
The network attached storage appliances from Synology, called DiskStation, are great backup devices. They come in various sizes and don’t need much maintenance. The only thing that is a bit annoying is the password prompt whenever I use rsync to backup my files. With public key authentication over SSH that problem can be solved without […] mehr
Allowing Self-Signed Certificates on Localhost with Chrome and Firefox
9/10/2016
HTTPS for web applications is soon no longer an option, but a must-have. When you develop your application on your local machine, you may want to use a self-signet certificate. They cost you nothing and tools like Visual Studio create them on the first run in IIS Express. Everything would be great if current web […] mehr
Page:
[1]
2
3
4
5
6
7
18
19
20

Für die Forumaktivitäten und Termine werden wir vorläufig die Xing-Plattform nutzen. Nähere Informationen findest Du unter dnug-bern.