Zum Inhalt

Einführung in MongoDB mit Roger Rudin


Dienstag, 10. April 2012 um 18:00 Uhr

Im April treffen wir uns spontan ausserhalb des 2-Monats-Rhythmus zu einer Einführung in MongoDB mit Roger Rudin

 

Abstract

In den letzten Jahren sind etliche "NoSQL" Datenbanken entwickelt worden, welche unter Verwendung von Standardhardware enorme Skalierung und eine hohe Verfügbarkeit bieten. Grosse Internetplattformen wie Google, Facebook und Twitter setzen diese Technologie bereits sehr erfolgreich ein.

In dieser Session wird uns Roger Rudin einen Einblick in MongoDB, einer dokumentenbasierten NoSQL Datenbank, geben. Wir werden uns anschauen, wann sich der Einsatz einer NoSQL Datenbank lohnt, und warum gerade MongoDB eine sehr attraktive Datenbank für .Net Entwickler ist.

Tauche mit uns ab in die schemalose Welt von NoSQL.

Über Roger Rudin

Roger Rudin arbeitet als Software Architekt und agile Coach bei bbv Software Services AG.

Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit .NET-Technologien mit Schwerpunkt verteilte Systeme und Persistenz.
 

Anmeldung

Bitte beachte, dass für dieses Treffen eine Anmeldung erforderlich ist. Ohne Xing-Konto kannst Du auch unser Kontaktformular nutzen.

Das Twitter-Hashtag für diese Veranstaltung: #dnugbem. Wir verzichten auf mdb als Suffix, damit keiner auf die Idee kommt, es handelt sich hierbei um MS Access ;-) 

Die Aktivitäten können während der Veranstaltung hier betrachtet werden.

Wir freuen uns auf Deine Teilnahme!

Martin Affolter, Kay Herzam und René Leupold

 

 

Dienstag, 10.04.2012
18:00 - 18:00 Uhr

WISS
Ostermundigenstrasse 81 - Bern

Copyright 2009 - 2019 | Version 1.0.6.1
Made with Love in Bern

Meetup Twitter Xing