Zum Inhalt

Reaktive Programmierung mit den Reactive Extensions (Rx)


Donnerstag, 14. April 2011 um 18:00 Uhr

Reaktive Programmierung ist ein Paradigma welches auf Datenflüssen und auf der Weitergabe von Veränderungen basiert. Datenflüsse können einfach, meist deklarativ, formuliert werden und eine Runtime propagiert Veränderungen automatisch durch diese Datenflüsse hindurch.

In unserer zunehmend asynchronen und Eventgetriebenen Welt kann reaktive Programmierung ein mächtiges Werkzeug sein um Komplexität zu abstrahieren und einfache, wiederverwendbare Funktionsblöcke zu erstellen.

Reactive Extensions for .NET (Rx) ist eine elegante Umsetzung der Paradigmen von reaktiver Programmierung für .NET aber auch für Javascript. Das Projekt wird im Rahmen der Microsoft DevLabs entwickelt. Es ist also noch nicht ein offizieller Teil des .NET Frameworks, erfreut sich aber schon grosser Beliebtheit in der Community und wird für verschiedenste Zwecke eingesetzt.

Mit diesem Vortrag zeigt Jonas einen Einblick in die Reactive Extensions. Neben den zugrunde liegenden Konzepten werden auch die Anwendungsbereiche von Rx aufgezeigt und das Programmiermodell anhand von Beispielen in C# und Javascript erklärt.

Donnerstag, 14.04.2011
18:00 - 21:00 Uhr

WISS
Ostermundigenstrasse 81 - Bern

Copyright 2009 - 2019 | Version 1.0.6.1
Made with Love in Bern

Meetup Twitter Xing